Schönsten Zoos Deutschland: Die Top 16

Pandas im Zoo Berlin

Deutschland bietet zahlreiche Zoos, die nicht nur für Tierliebhaber*innen ein tolles Ausflugsziel sind. Vom Norden bis in den Süden gibt es Tierparks mit verschiedenen Schwerpunkten und Besonderheiten. In diesem Blogartikel zeigen wir Euch einige der schönsten Zoos Deutschlands und was sie zu einem Besuch lohnenswert macht. Egal, ob Ihr große Tiere wie Elefanten und Giraffen oder kleine exotische Arten wie Pfeilgiftfrösche und Kaimane sehen möchtet, es gibt für alle etwas zu entdecken. Lasst uns also gemeinsam auf eine Reise durch die faszinierende Welt der Zoos gehen und die Vielfalt der Tierwelt hautnah erleben.

Inhalt

Zoologischer Garten Berlin

Imposantes Elefantentor im Berliner zoo

Der Berliner Zoo, einer der schönsten Zoos Deutschland, ist einer der ältesten und bekanntesten Zoos in Deutschland und zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher*innen aus der ganzen Welt an. Der Zoologische Garten wurde im Jahr 1844 eröffnet und beherbergt heute mehr als 18.000 Tiere aus rund 1.200 verschiedenen Arten. Dies macht ihn zum artenreichsten Zoo der Welt. Ein Highlight ist zweifellos das Panda-Gehege, wo die einzigen Großen Pandas Deutschlands wohnen. Die Pandas Meng Meng und Jiao Qing sind seit 2017 in Berlin und bekamen 2019 den ersten deutschen Panda-Nachwuchs: Pit und Paule. Aber auch andere Tiere wie der Kiwi, Flusspferde, Giraffen, Löwen und Pinguine könnt Ihr hier sehen. Neben den Tiergehegen gibt es auch zahlreiche Attraktionen für Kinder und Erwachsene. Der Kinderzoo, das Aquarium und das Raubtierhaus sind besonders beliebt. Außerdem gibt es täglich Fütterungen und Tierpflegervorführungen, bei denen man viel über die Tiere im Zoo lernen kann. Besonders spannend: die Führungen in Gebärdensprache, für Blinde oder Menschen mit Demenz. Natürlich ist der Berliner Zoo nicht nur einer der schönsten Zoos Deutschland, sondern auch ein wichtiger Ort für den Artenschutz. Hier wird sich in zahlreichen Projekten zur Erhaltung bedrohter Tierarten engagiert und eng mit anderen Zoos und Naturschutzorganisationen zusammen gearbeitet.

Öffnungszeiten:

  • 1. Januar – 26. Februar, 30. Oktober – 31. Dezember: 9:00 – 16:30 Uhr
  • 27. Februar – 26. März, 25. September – 29. Oktober: 9:00 – 18:00 Uhr
  • 27. März – 24. September: 9:00 – 18:30 Uhr

Eintrittspreise Tageskarten:

  • Erwachsene (ab 16 Jahre): 19,00€ (online), 20,00€ (an der Kasse)
  • Kinder (4 – 15 Jahre): 9,00€ (online), 9,50€ (an der Kasse)
  • Kinder (unter 4 Jahre): frei

Änderungen der Öffnungszeiten und Preise vorbehalten.

Pandas mit Nachwuchs im Berliner Zoo
FamilienfreundlichBahnanreise zubuchbar
Standort der Reise
Berliner Zoo mit Hotel
Inklusive:
  • 1 Tagesticket für den Zoo Berlin
  • Übernachtung(en) im Hampton by Hilton Berlin City West
  • inkl. Frühstück
Bewertungen
ab 000,00 € p.P.

Erlebniszoo Hannover

Kopf einer entspannten Löwin im Erlebniszoo Hannover

Der Erlebniszoo Hannover ist ein wunderbares Ausflugsziel für die ganze Familie und gilt als familienfreundlichster Zoo in Deutschland. Mit einer Fläche von über 20 Hektar und mit über 2.000 Tieren aus aller Welt ist er ebenso einer der größten und vielfältigsten Zoos. Das Highlight ist das Erlebniszoo-Konzept, das eine besondere Verbindung zwischen Mensch und Tier schafft. Die verschiedenen Themenbereiche wie der Sambesi, der Yukon Bay oder der Dschungelpalast sind liebevoll gestaltet und bieten den Tieren eine naturnahe Umgebung. Ihr könnt z.B. durch die Landschaften mit kleinen Wallaby-Kängurus wandern, mit dem Boot fahren oder ein Rendevouz mit Eurem Lieblingstier vereinbaren. Neben Elefanten, Giraffen und Gorillas gibt es auch viele kleine Bewohner im Zoo, wie Fledermäuse, Insekten und Reptilien. Besonders schön sind die verschiedenen Shows und Fütterungen, bei denen Ihr die Tiere hautnah erleben könnt. Auch für Kinder gibt es im Zoo Hannover viel zu entdecken. Der Kinderzoo bietet mit Streichelzoo, Abenteuerspielplatz und Ponyreiten viel Spaß und Action. Ein weiteres Highlight ist das Tropenhaus, in dem Ihr auf Entdeckungsreise durch den Regenwald gehen könnt. Wenn Ihr den Erlebniszoo Hannover besucht, solltet Ihr Euch ausreichend Zeit nehmen, um alle Highlights zu entdecken. Ein Besuch im Zoo Hannover, einem der schönsten Zoos Deutschland, lohnt sich auf jeden Fall!

Öffnungszeiten:

  • Sommersaison: 09:00 – 18:30 Uhr
  • Wintersaison (ab November): 09:00 – 16:00 Uhr

Eintrittspreise Tageskarten:

  • Erwachsene (ab 25 Jahre): 27,50€ (Montag – Freitag). 28,50€ (Samstag & Sonntag). 13,20€ (Feierabendticket: Montag – Freitag ab 16:30 Uhr, Feiertage ausgenommen)
  • Junge Erwachsene (17 – 24 Jahre): 20,50€ (Montag – Freitag). 21,50€ (Samstag & Sonntag). 10,40€ (Feierabendticket: Montag – Freitag ab 16:30 Uhr, Feiertage ausgenommen)
  • Kinder (3 – 16 Jahre): 18,00€ (Montag – Freitag). 19,00€ (Samstag & Sonntag). 8,70€ (Feierabendticket: Montag – Freitag ab 16:30 Uhr, Feiertage ausgenommen)
  • Kinder (unter 3 Jahre): frei

Änderungen der Öffnungszeiten und Preise vorbehalten.

Eisbär auf einem Felsen dahinter ein Kreuzfahrtschiff in Yukon Themenwelt im Erlebnizoo Hannover
Bahnanreise zubuchbarFamilienfreundlich
Standort der Reise
Erlebniszoo Hannover erleben
Inklusive:
  • 1 Übernachtung im Leonardo Hotel Hannover
  • Inkl. Frühstück
  • 1 Tagesticket für den Erlebniszoo Hannover
Bewertungen
ab 000,00 € p.P.

Zoo Köln

Der Kölner Zoo ist einer der ältesten und renommiertesten Zoos Deutschlands. Er wurde im Jahr 1860 gegründet und bietet auf einer Fläche von rund 20 Hektar eine vielfältige Tierwelt. Ihr könnt hier über 10.000 Tiere aus rund 700 verschiedenen Arten bewundern. Zu den Highlights des Zoos gehören die Elefanten, Giraffen, Gorillas und die 500 m² große Erdmännchen- Anlage. Auch das Aquarium ist einen Besuch wert, hier kann man eine faszinierende Unterwasserwelt entdecken. Zudem lädt der botanische Garten mit 12.000 kultivierten Pflanzenarten zu Spaziergängen einlädt. Neben der reinen Tierbeobachtung bietet der Zoo auch viele weitere Aktivitäten an, die Euer Erlebnis abrunden. Kinder können auf dem Spielplatz toben oder bei einer Fahrt mit der Eisenbahn den Zoo erkunden. Auch Führungen, Tierpfleger-Workshops und spezielle Veranstaltungen wie Tierfütterungen oder Shows gehören zum Programm. Ein weiteres Highlight des Zoos ist der Affenwald, ein Naturbiotop, in dem sich verschiedene Affenarten frei bewegen können. Hier könnt Ihr die Tiere hautnah erleben und mehr über ihre Lebensweise lernen. Besucht den Kölner Zoo, einen der schönsten Zoos Deutschland!

Öffnungszeiten:

  • 1. März – 31. Oktober: 9:00 – 18:00 Uhr
  • 1. November – 28. Februar: 9:00 – 17:00 Uhr

Eintrittspreise Tageskarten:

  • Erwachsene (ab 13 Jahre): 23,00€
  • Kinder (3 – 12 Jahre): 11,00€
  • Kinder (unter 3 Jahre): frei

Änderungen der Öffnungszeiten und Preise vorbehalten.

Münchner Tierpark Hellabrunn

Der Tierpark Hellabrunn in München ist einer der schönsten Zoos Deutschland, der neben dem Berliner Zoologischen Garten der meistbesuchte deutsche Zoo ist. Er wurde 1911 eröffnet und war ab 1928 der erste Geozoo der Welt. Hier könnt Ihr eine Vielzahl von Tieren aus aller Welt in naturnahen Gehegen erleben. Das Besondere: Die Tiere werden nicht unbedingt nach verwandten Arten, sondern nach ihrer geografischen Herkunft geordnet. Insgesamt gibt es im Tierpark Hellabrunn rund 750 Tierarten zu entdecken, darunter Löwen, Elefanten, Giraffen, Gorillas und viele andere. Besonders beeindruckend ist das Aquarium, in dem Ihr eine erstaunliche Vielfalt an Fischen und anderen Meerestieren beobachten könnt. Ein weiteres Highlight ist das Kinderreich, ein Bereich, der speziell für junge Besucher*innen konzipiert wurde. Hier können Kinder auf spielerische Weise lernen, wie Tiere leben und interagieren. Neben dem Besuch der Tiergehege bietet der Tierpark Hellabrunn auch eine Vielzahl von Veranstaltungen und Aktivitäten für die ganze Familie. Von Führungen über Tierpflege-Workshops bis hin zu Kindergeburtstagsfeiern gibt es hier für alle etwas zu entdecken. Sogar Zeichen- oder Fotokurse werden für Euch angeboten.

Öffnungszeiten:

  • 29. Oktober 2023 bis 22. März 2024: 9:00 – 17:00 Uhr
  • 24. & 31. Dezember 2023: 9:00 – 16:00 Uhr
  • Ab 23. März 2024: 9:00 – 18:00 Uhr

Eintrittspreise Tageskarten:

  • Erwachsene (ab 15 Jahre): 18,00€
  • Kinder (4 – 14 Jahre): 7,00€
  • Kinder (unter 4 Jahre): frei

Änderungen der Öffnungszeiten und Preise vorbehalten.

Tierpark Hagenbeck

Der Tierpark Hagenbeck in Hamburg, einer der schönsten Zoos Deutschland, ist besonders wegen seiner einzigartigen Architektur und seiner tierfreundlichen Haltung bekannt. Die Gehege waren bereits bei der Eröffnung großzügig gestaltet und orientierten sich an den natürlichen Lebensräumen der Tiere. Für die damalige Zeit revolutionär und so diente der Tierpark als Vorbild für viele spätere Zoos. Ein weiterer Aspekt, der den Tierpark Hagenbeck besonders macht, ist seine lange Tradition. Der Park wurde bereits 1907 von Carl Hagenbeck gegründet und ist damit einer der ältesten Tierparks Deutschlands. Seit seiner Gründung hat sich der Tierpark kontinuierlich weiterentwickelt und gehört heute zu den größten und bekanntesten Tierparks Europas. Ihr erlebt im Tierpark Hagenbeck nicht nur eine Vielzahl von Tieren aus aller Welt, sondern könnt auch an verschiedenen Shows und Fütterungen teilnehmen. Besonders beliebt sind die Seelöwen- und Walross-Show sowie die Fütterung der Elefanten. Weitere Aktivitäten wie der Hochseilgarten oder die Bootsfahrt stechen besonders hervor. Auch für Kinder gibt es spezielle Spielplätze und Aktivitäten. Der Tierpark Hagenbeck bietet eine Menge Abwechslung. Dank seiner einzigartigen Tierhaltung, der denkmalgeschützten Panoramen, der botanischen Vielfalt und kultureller Bauten ist er ein Ausflugsziel, das Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet. Eben einer der schönsten Zoos Deutschland!

Öffnungszeiten:

  • Ende März bis Ende Oktober : 9:00 – 18:00 Uhr
  • Ende Oktober bis Ende März: 9:00 – 16:30 Uhr

Eintrittspreise Tageskarten:

  • Erwachsene (ab 17 Jahre): 29,00€
  • Kinder (4 – 16 Jahre): 19,00€
  • Kinder (unter 4 Jahre): frei

Änderungen der Öffnungszeiten und Preise vorbehalten.

Zoo Leipzig

Der Zoo Leipzig wurde im Jahr 1878 eröffnet und ist einer der schönsten Zoos Deutschlands. Auf einer Fläche von mehr als 27 Hektar bietet der Zoo Lebensraum für rund 850 Tierarten aus allen Kontinenten. Eine der bekanntesten Anlagen des Zoos ist das Gondwanaland, das größte Tropenhaus Europas. Hier taucht Ihr in eine faszinierende Welt aus tropischen Pflanzen und Tieren ein, darunter Krokodile, Flusspferde und Affen. Eine weitere Besonderheit des Zoos ist die Menschenaffen Anlage Pongoland, die als eine der modernsten ihrer Art weltweit gilt. Hier leben Schimpansen, Bonobos, Orang-Utans und Gorillas in einer naturnahen Umgebung, die ihren natürlichen Lebensräumen nachempfunden ist. Auch die Raubtier Anlage im Zoo Leipzig ist beeindruckend. Löwen, Tiger und Leoparden sind hier hautnah unterwegs und Ihr lernt mehr über ihr Verhalten und ihre Lebensweise. Der Zoo setzt sich ebenfalls aktiv für den Schutz bedrohter Tierarten ein und beteiligt sich an verschiedenen internationalen Artenschutzprogrammen. Für Kinder gibt es spezielle Angebote wie den Zoo-Kinderclub und den Abenteuerspielplatz. Zudem könnt Ihr an verschiedenen Führungen und Veranstaltungen teilnehmen und so noch mehr über die Tiere und den Zoo erfahren. Ein Zoo der Zukunft und einer der schönsten Zoos Deutschland!

Öffnungszeiten:

  • 1. Januar – 20. März : 9:00 – 17:00 Uhr
  • 21. März – 30. April: 9:00 – 18:00 Uhr
  • 1. Mai – 30. September: 9:00 – 19:00 Uhr
  • 1. Oktober – 30. Oktober: 9:00 – 18:00 Uhr
  • 31. Oktober: 9:00 – 20:00 Uhr
  • 1. November – 31. Dezember: 9:00 – 17:00 Uhr
  • 24. & 31. Dezember: 9:00 – 15:00 Uhr

Eintrittspreise Tageskarten:

  • Erwachsene (ab 17 Jahre): 22,00€ (21. März – 31. Oktober), 18,00€ (01. November – 20. März)
  • Kinder (6 – 16 Jahre): 14,00€ (21. März – 31. Oktober), 11,00€ (01. November – 20. März)
  • Kinder (unter 6 Jahre): frei

Änderungen der Öffnungszeiten und Preise vorbehalten.

Zoo Rostock

Der Zoo Rostock ist nicht nur einer der schönsten Zoos Deutschland. Er wurde mehrmals als bester Zoo Europas gekürt! Mit einer Fläche von 56 Hektar beherbergt er über 4.000 Tiere aus 430 verschiedenen Arten. Besonders beeindruckend sind die riesigen Anlagen für Elefanten, Giraffen und Nashörner sowie das Aquarium mit einer Vielzahl von Fischarten und Meerestieren. Im Polarium findet Ihr Eisbären und Pinguine. Und mit dem Riesen-Mammutbaum ist hier die größte Baumart der Welt zuhause. Neben dem Tiererlebnis bietet der Zoo Rostock auch eine Vielzahl von Aktivitäten und Events. Im Sommer gibt es beispielsweise eine Wasserspielwelt und einen Kletterwald, während im Winter eine Eisbahn aufgebaut wird. Zudem könnt Ihr die Fütterungen und Tierpräsentationen besuchen, die über das Leben und die Haltung der Tiere informiert. Highlight des Zoos ist die Darwineum-Ausstellung, die dem Leben und Werk des berühmten Naturforschers Charles Darwin gewidmet ist. Ihr lernt interaktiv, wie die Evolution funktioniert und welche Rolle Tiere und Pflanzen in diesem Prozess spielen. Eine tolle Möglichkeit, die Vielfalt der Tierwelt kennenzulernen und ein Bewusstsein für den Schutz der Natur zu entwickeln – in einem der schönsten Zoos Deutschland!

Öffnungszeiten:

  • 1. April – 30. September : 9:00 – 17:00 Uhr
  • 1. Oktober – 31. März: 9:00 – 16:00 Uhr

Eintrittspreise Tageskarten:

  • Erwachsene (ab 17 Jahre): 24,00€ (1. April – 30. September), 21,00€ (1. Oktober – 31. März)
  • Kinder (4 – 16 Jahre): 10,00€ (1. April – 30. September), 10,00€ (1. Oktober – 31. März)
  • Kinder (unter 4 Jahre): frei

Änderungen der Öffnungszeiten und Preise vorbehalten.

Zoo Rostock – Polarium
play_circle_filled
Mit dem Abspielen dieses Videos erlaubst du Youtube, Cookies in deinem Browser zu nutzen.
Video Placeholder Image

Wilhelma Stuttgart

Ursprünglich diente die Anlage des zoologisch-botanischen Gartens als private Schlossanlage von König Wilhelm I.. Er wurde im Jahr 1952 eröffnet und umfasst heute eine Fläche von mehr als 30 Hektar. Der Zoo Wilhelma, heute einer der schönsten Zoos Deutschland, beherbergt mehr als 11.000 Tiere aus rund 1.200 verschiedenen Arten, darunter zahlreiche bedrohte und seltene Tierarten. Besucher*innen können hier Tiere aus aller Welt erleben, von afrikanischen Elefanten und Giraffen bis hin zu exotischen Schlangen und Echsen. Nicht verpassen solltet Ihr das neue Aquarium im Wilhelma, das im Jahr 2018 eröffnet wurde. Es ist eines der modernsten Aquarien in Europa und beherbergt eine große Sammlung an Fischen und anderen Meerestieren. Ein weiteres Highlight ist der Affenfelsen, auf dem verschiedene Affenarten in einer naturnahen Umgebung leben. Der Zoo Wilhelma Stuttgart setzt sich aktiv für den Schutz bedrohter Tierarten und ihrer Lebensräume ein und ist Mitglied in verschiedenen internationalen Artenschutzprogrammen. Ihr könnt Euch auch über den Wilhelma hinaus engagieren und zum Beispiel eine Patenschaft für ein bedrohtes Tier übernehmen oder an einer Führung durch den Zoo teilnehmen. Lasst euch einen der schönsten Zoos Deutschland nicht entgehen und besucht die große Vielfalt an Flora und Fauna!

Öffnungszeiten:

  • 1. Januar – 28. Februar, 29. Oktober – 23. Dezember, 25. Dezember – 30. Dezember: 8:15 – 16:30 Uhr
  • 1. März – 31. März, 1. Oktober – 28. Oktober: 8:15 – 18:30 Uhr
  • 1. April – 30. April, 1. September – 30. September: 8:15 – 19:30 Uhr
  • 1. Mai – 31. August: 8:15 – 20:00 Uhr
  • 24. & 31. Dezember: 8:15 – 15:30 Uhr

Eintrittspreise Tageskarten:

  • Erwachsene (ab 18 Jahre): 20,00€ (März – Oktober), 15,00€ (November – Februar; Abendtarif ab 16:00 Uhr)
  • Kinder (6 – 17 Jahre): 8,00€ (März – Oktober), 5,50€ (November – Februar; Abendtarif ab 16:00 Uhr)
  • Kinder (unter 6 Jahre): frei

Änderungen der Öffnungszeiten und Preise vorbehalten.

Tiergarten Nürnberg

Der Tiergarten Nürnberg befindet sich im Südwesten der Stadt und ist nicht nur einer der schönsten Zoos Deutschland, sondern auch einer der ältesten und größten in Deutschland. Er wurde 1912 gegründet und erstreckt sich über eine Fläche von 63 Hektar. Der Tiergarten Nürnberg ist bekannt für seine breite Palette an Tierarten, die von Giraffen und Elefanten bis hin zu Gorillas und Löwen reicht. Es gibt auch eine Vielzahl von Vogelarten sowie ein Aquarium, in dem Ihr Fische, Schildkröten und andere Meerestiere sehen könnt. Besondere Begegnungen könnt Ihr bei einem der Tierbegegnungs-Angebote erleben. Seht den kleinen Äffchen beim Rumtollen im Affenhaus zu, besucht Eure Lieblingstiere wie die Seelöwen oder Giraffen oder entdeckt den Tiergarten auf einem abendlichen Streifzug in einem ganz neuen Licht. Auf dem Gut Mittelbüg, dem Bio-Bauernhof des Tiergartens, findet Ihr viele Programme speziell auf Familien zugeschnitten: Mitmach-Aktionstage zum Thema Rüben, Kindergeburtstage oder Kennenlernen des allgemeinen Hoflebens. Der Tiergarten Nürnberg legt zudem großen Wert auf den Schutz bedrohter Tierarten und beteiligt sich an zahlreichen internationalen Zuchtprogrammen. So wurde er zum Beispiel letzte Zuflucht für Arten wie die Urwildpferde und Wisente und setzt sich international für bedrohte Tierarten ein. Im interaktiven Bereich des Zoos erfahrt Ihr mehr über diese Programme und ihre Bedeutung für den Schutz.

Öffnungszeiten:

  • ab 01. Januar 2024: 09:00 – 16:30 Uhr

Eintrittspreise Tageskarten:

  • Erwachsene (ab 18 Jahre): 18,00€
  • Jugendliche (14 – 17 Jahre): 13,50€
  • Kinder (4 – 13 Jahre): 8,50€
  • Kinder (unter 4 Jahre): frei

Änderungen der Öffnungszeiten und Preise vorbehalten.

Zoo Osnabrück

Der Zoo Osnabrück ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, Tier- und Naturliebhaber*innen. Mit über 2.000 Tieren und rund 300 verschiedenen Arten gibt es hier viel zu entdecken. Erfahrt, warum er einer der schönsten Zoos Deutschland ist. Einer der Höhepunkte des Zoos ist die riesige begehbare Freiflughalle, in der Ihr die Vögel hautnah erleben könnt. Der Unterirdische Zoo, der zum Zeitpunkt des Baus der erste deutschlandweit, wenn nicht sogar weltweit, war, entführt Euch in die dunklen Welten unter der Erde. Hier seht Ihr Erdbewohner wie Nacktmulle, Präriehunde oder Ratten in ihren Tunnelsystemen umher flitzen. Oder begebt Euch auf die Baumwipfelpfade, auf denen Ihr die Tiere barrierefrei von oben beobachten könnt. Besonders schön: das Rudel Hudson Bay-Wölfe, das durch einen Buchenwald streift. Besonders für Kinder gibt es im Zoo Osnabrück viel zu erleben. Im Streichelzoo können sie den Tieren ganz nah kommen und im Abenteuerland können sie sich auf dem großen Spielplatz austoben. Der Zoo Osnabrück wurde 2022 als einer der besten Europas ausgezeichnet. Die großen und artgerechten Anlagen sichern ein Leben wie in freier Wildbahn zu. Für uns also einer der schönsten Zoos Deutschland!

Öffnungszeiten:

  • Sommer: 9:00 – 18:30 Uhr
  • Winter: 9:00 – 17:00 Uhr
  • 24. & 31. Dezember: 9:00 – 14:00 Uhr
  • 25. & 26. Dezember, 1. Januar: 9:00 – 17:00 Uhr

Eintrittspreise Tageskarten:

  • Erwachsene (ab 17 Jahre): 24,00€ (Nebensaison), 30,00€ (Hauptsaison)
  • Kinder (7 – 16 Jahre): 15,50€ (Nebensaison), 20,50€ (Hauptsaison)
  • Kinder (3 – 6 Jahre): 12,50€ (Nebensaison), 17,50€ (Hauptsaison)
  • Kinder (unter 3 Jahre): frei

Änderungen der Öffnungszeiten und Preise vorbehalten.

ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen

Die ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen ist ein Zoo mit einigen Elementen eines Freizeitparks. Mit über 900 Tieren aus über 100 verschiedenen Arten gibt es hier viel zu entdecken. Freut Euch auf spannende Begegnungen in beeindruckender Landschaftsarchitektur mit nahezu unsichtbaren Grenzen. Begebt Euch an einem Tag auf eine Weltreise im Herzen des Ruhrgebiets und nehmt an den verschiedenen, interaktiven Attraktionen teil. Alaska Ice Adventure nimmt Euch mit auf eine Expeditionstour durch die kalte, feuchte Polarluft. Entdeckt Eisbären, die größten Landraubtiere der Welt und verfolgt das Rudel Timberwölfe auf ihrem Streifzug. Beim Serengeti View habt Ihr einen fabelhaften Blick über die Savanne. Oder nehmt an einer Bootsafari teil und bewundert Affen, Nilpferde und Erdmännchen vom Boot aus. Ihr habt Lust, mehr über die Tiere und Tierpfleger*innen zu erfahren? Dann nehmt an einem der Schnupperkurse teil und werft einen Blick hinter die Kulissen. Die ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen bietet ein einzigartiges Erlebnis für Tier- und Freizeitpark-Fans. Die Kombination aus Naturerlebnis und kleinen Adrenalinkicks macht den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis für Jung und Alt und die ZOOM Erlebniswelt zu einem der schönsten Zoos Deutschland.

Öffnungszeiten:

  • 01. Januar – 14. März, 1. November – 30. Dezember: 10:00 – 17:00 Uhr
  • 15. März – 31. März, 1. Oktober – 29. Oktober: 9:00 – 18:00 Uhr
  • 1. April – 30. September: 9:00 – 18:30 Uhr
  • 15. Dezember: 10:00 – 16:00 Uhr
  • 24. & 31. Dezember: 10:00 – 14:00 Uhr

Eintrittspreise Tageskarten:

  • Erwachsene (ab 13 Jahre): 21,50€ (15. März – 31. Oktober), 15,50€ (1. November – 14. März)
  • Kinder (4 – 12 Jahre): 14,00€ (15. März – 31. Oktober), 10,50€ (1. November – 14. März)
  • Kinder (unter 4 Jahre): frei

Änderungen der Öffnungszeiten und Preise vorbehalten.

Allwetterzoo Münster

Der Allwetterzoo Münster ist ein 30 Hektar großer Zoo in der Nähe der Innenstadt von Münster. Der Zoo wurde 1974 eröffnet und ist seitdem eine der Hauptattraktionen der Stadt. Der Allwetterzoo bietet eine breite Palette an Tierarten aus aller Welt, darunter viele bedrohte. Es gibt auch einen Streichelzoo, wo Ihr Tiere streicheln und füttern könnt. Der Allwetterzoo Münster ist bekannt für seine interaktiven Ausstellungen und Aktivitäten. Durch die vielen überdachten und miteinander verbundenen Gänge könnt Ihr den Zoo, wie der Name bereits sagt, bei jedem Wetter besuchen. Zudem kommt Ihr den Tieren teilweise so nah wie fast nirgendwo anders. Ihr lauft durch eine begehbare Affenanlage oder helft beim Füttern der Elefanten. Es gibt eine Vogelshow, bei der Ihr Falken und andere Greifvögel in Aktion sehen könnt, sowie eine Reptilienausstellung, bei der man Schlangen, Echsen und Schildkröten aus nächster Nähe erleben kann. In der Zooschule lernt Ihr viel Spannendes über die Tiere und deren Lebensräume. Eine Besonderheit inmitten des Zoos: das Westfälische Pferdemuseum. Erfahrt in 8 Großthemen die Kultur- und Naturgeschichte des Pferdes in Westfalen und viele weitere spannende Informationen. Mit seinen großen, überdachten und teilweise begehbaren Anlagen ist der Allwetterzoo Münster definitiv einer der schönsten Zoos Deutschland!

Öffnungszeiten:

  • März & Oktober: 9:00 – 18:00 Uhr
  • April – September: 9:00 – 19:00 Uhr
  • November – Februar: 9:00 – 17:00 Uhr

Eintrittspreise Tageskarten:

  • Erwachsene (ab 14 Jahre): 21,90€
  • Kinder (bis 13 Jahre): 12,90€

Änderungen der Öffnungszeiten und Preise vorbehalten.

Frühling im Allwetterzoo Münster
play_circle_filled
Mit dem Abspielen dieses Videos erlaubst du Youtube, Cookies in deinem Browser zu nutzen.
Video Placeholder Image

Vogelpark Walsrode

Der Vogelpark Walsrode ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Vogelliebhaber*innen. Der Park, der 1962 gegründet wurde, beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Vögeln aus aller Welt. Der Park zählt für uns nicht nur zu den schönsten Zoos Deutschland, sondern ist auch noch der weltweit größte Vogelpark und einer der zehn artenreichsten Zoos der Welt. Insgesamt gibt es im Vogelpark Walsrode über 650 Vogelarten und mehr als 4.000 Vögel zu bewundern. Von kleinen Singvögeln bis hin zu majestätischen Greifvögeln und Flamingos gibt es für alle etwas zu entdecken. Erfahrt mehr über die gefährlichsten, kleinsten oder schnellsten Vögel der Welt. Welche Arten sind besonders bedroht und welche bunten Gefieder gefallen Euch am bestem? Neben den beeindruckenden Vogelarten bietet der Park auch viele andere Attraktionen, wie zum Beispiel das Kolibri-Haus, verschiedene Spielplätze, eine Freiflughalle und den Jungle Trail. Hier spaziert Ihr auf einem Baumwipfelpfad und erlebt die Natur von oben. Ein weiteres Highlight des Vogelparks ist die Flugshow. Bei der täglichen Vorführung könnt Ihr die Vögel in freier Natur fliegen und ihre natürlichen Verhaltensweisen sehen. Für diejenigen, die mehr über die Vögel erfahren möchten, bietet der Park auch Führungen an. Erfahrene Vogelkundler*innen führen Euch durch den Park und erklären die verschiedenen Vogelarten und ihre Verhaltensweisen.

Öffnungszeiten:

Eintrittspreise Tageskarten:

  • Erwachsene (ab 13 Jahre): 27,90€
  • Kinder (3 – 12 Jahre): 22,90€
  • Kinder (unter 3 Jahre): frei

Änderungen der Öffnungszeiten und Preise vorbehalten.

Zoo Dresden

Der Zoo Dresden ist ein wunderschönes Ausflugsziel für Jung und Alt. Mit seiner beeindruckenden Tierwelt und seinen weitläufigen Grünflächen bietet einer der schönsten Zoos Deutschland eine einzigartige Möglichkeit, sich von der Hektik des Alltags zu erholen. Ein Highlight des Zoos sind die Koalas im Tropenhaus. Nur in zwei weiteren Zoos in Deutschland könnt Ihr diese niedlichen Tiere erleben. Die Haltung von Koalas gilt als äußerst anspruchsvoll, da sie nur ganz spezielle Eukalyptusarten fressen. Auch spannend: der “Zoo unter der Erde”, den Ihr sogar mit einer Rutsche betreten könnt. Hier verkriechen sich Zwerghamster, Feuersalamander und mit der Etruskerspitzmaus das kleinste Säugetier der Welt. Für seine Orang-Utan-Zucht ist der Dresdner Zoo international bekannt. Ein weiteres Highlights des Zoos ist das Zoo-Theater, das jedes Jahr für kulturelle Highlights sorgt. Oder Ihr schaut mit Euren Kleinen beim Zoo-Kasper vorbei, der täglich auftritt und die spannendsten Geschichten aus der Tierwelt erzählt. Für Familien mit Kindern gibt es zudem zahlreiche Spielplätze und Picknickbereiche, um den Tag im Zoo noch angenehmer zu gestalten. Auch der Große Garten, in den der Zoo eingebettet liegt, ist einen Besuch wert. In barocker Umgebung seht Ihr eine Harmonie aus Natur und Kunst.

Öffnungszeiten Zoo:

  • 1. November bis 09. Februar: 8:30 Uhr – 16:30 Uhr
  • 10. Februar bis 28. März: 8:30 Uhr – 17:30 Uhr
  • 29. März bis 3. Oktober: 8:30 Uhr – 18:30 Uhr
  • 4. Oktober bis 31. Oktober: 8:30 Uhr – 17:30 Uhr

Eintrittspreise Tageskarten:

  • Erwachsene (ab 17 Jahre): 16,00€ (Eintritt mit Artenschutzeuro), 15,00€ (Eintritt ohne Artenschutzeuro)
  • Kinder (3 – 16 Jahre): 8,00€ (Eintritt mit Artenschutzeuro), 7,00€ (Eintritt ohne Artenschutzeuro)
  • Kinder (unter 3 Jahre): frei

Änderungen der Öffnungszeiten und Preise vorbehalten.

Bremerhaven: Zoo am Meer

Der Zoo in Bremerhaven gilt als der kleinste Zoo in Deutschland und sogar Europa. Mit nur 1,2 Hektar Fläche mag der Zoo direkt am Meer auf den ersten Blick vielleicht unscheinbar wirken – aber genau diese kleine Fläche sorgt dafür, dass Ihr genügend Zeit habt, Euch die verschiedenen Tiere genau anzusehen. Der Schwerpunkt liegt auf den Tieren, die in den Polargebieten am oder im Meer leben. Die Anlagen drinnen und draußen gehen in einem Felsenlabyrinth fließend ineinander über und geben so das Gefühl, die Tiere hautnah erleben zu können. Highlights des Zoos sind die Eisbären, das Aquarium und die Pinguine. Für Kinder bietet der Zoo Bremerhaven zahlreiche Aktivitäten, wie zum Beispiel den Abenteuerspielplatz mit Kaninchen oder einer erhöhten Plattform mit dem Weg zum Gehege der Keas. Für Interessierte gibt es regelmäßig Veranstaltungen und Führungen, um mehr über die Tiere und den Zoo zu erfahren. Immer mit dabei: der Blick auf das “Meer”. Einer der schönsten Zoos Deutschland!

Öffnungszeiten:

  • April – September: 9:00 Uhr – 19:00 Uhr
  • März & Oktober: 9:00 – 18:00 Uhr
  • November – Februar: 9:00 Uhr – 16:30 Uhr

Eintrittspreise Tageskarten:

  • Erwachsene (ab 15 Jahre): 10,00€
  • März & Oktober: 9:00 – 18:00 Uhr
  • November – Februar: 9:00 Uhr – 16:30 Uhr

Änderungen der Öffnungszeiten und Preise vorbehalten.

Filmtierpark Eschede

Den Filmtierpark in Eschede zählt für uns zu den schönsten Zoos Deutschland, da er kein gewöhnlicher Zoo ist. Der Kontakt-Zoo ist darauf spezialisiert, dass die Tiere von klein auf an den Kontakt zu Menschen gewöhnt werden, um so ein stressfreies Leben in teilweise begehbaren, aber dennoch artgerechten Anlagen zu ermöglichen. Es werden täglich Vorführen und Fütterungen angeboten und in einer privaten Tieraudienz könnt Ihr Eurem Lieblingstier ganz nah sein. Fütterung der Erdmännchen, eine Python um den Hals geschlungen oder Spielen mit Wölfen – das alles ist möglich. Viele der Tiere waren bereits in Filmen oder Serien zu sehen und vielleicht seht Ihr ja das eine oder andere Tier wieder? Zudem werden Euch die allgemeinen Aufgaben eines Zoos – Bildung, Natur und Artenschutz – auf angenehme und liebevolle Art und Weise vermittelt. Aufgebaut durch den bekannten Tiertrainer Joe Bodemann verspricht Euch der Filmtierpark Eschede ein einzigartiges Erlebnis in einem der schönsten Zoos Deutschland!

Öffnungszeiten:

  • täglich: 9:00 – 18:00 Uhr

Eintrittspreise Tageskarten:

  • Erwachsene (ab 14 Jahre): 14,00€
  • Kinder (3 – 13 Jahre): 11,00€
  • Kinder (unter 3 Jahre): frei

Änderungen der Öffnungszeiten und Preise vorbehalten.

Filmtierpark Eschede
play_circle_filled
Mit dem Abspielen dieses Videos erlaubst du Youtube, Cookies in deinem Browser zu nutzen.
Video Placeholder Image
Neueste Artikel
American Ice Football im Test - Wir waren zusammen mit FreizeitMonster live in Mannheim dabei!
Deutschlands ESC Kandidaten 2024
Madame Tussauds Amsterdam Außenansicht
Madame Tussauds - Die Geschichte
Störtebeker Brauerei: Bierkultur mit maritimem Flair
Events 2024 in Deutschland
Tower Bridge
Cineastisches London: Drehort Touren zu berühmten Filmsets
Event Magazin
American Ice Football im Test - Wir waren zusammen mit FreizeitMonster live in Mannheim dabei!
Deutschlands ESC Kandidaten 2024
Madame Tussauds Amsterdam Außenansicht
Madame Tussauds - Die Geschichte
Störtebeker Brauerei: Bierkultur mit maritimem Flair
Events 2024 in Deutschland
Tower Bridge
Cineastisches London: Drehort Touren zu berühmten Filmsets
close arrow_back_ios arrow_forward_ios