Besondere Museen in Deutschland

Außenaufnahme vom Mercedes Benz Museum mit Flaggen, Bäumen und Wegweisern als Pfeile

Die Museumsinsel in Berlin mit dem Pergamonmuseum, dem Alten und dem Neuen Museum sind bekannte Museen, die über die deutschen Grenzen hinaus bekannt sind. Aber auch die Topographie des Terrors in Berlin, das Deutsche Museum in München oder die Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden erfreuen sich großer Beliebtheit. In diesem Blogpost stellen wir Ihnen 5 für uns besondere Museen in Deutschland vor.

Inhalt

Deutsches Fußballmuseum Dortmund

Für Fußballfans gibt es keine bessere Möglichkeit, mehr über diesen Sport zu erfahren als im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Das im Herzen des Ruhrgebiets gelegene Museum beherbergt einige der weltweit umfangreichsten und umfassendsten Sammlungen zum Thema Fußball. Hier finden Sie eine Vielzahl von Artefakten, die Sie in 140 Jahre Fußballgeschichte entführen. Die über 5.000 Exponate reichen von Trikots, die von legendären Spielern wie Franz Beckenbauer und Jürgen Klinsmann getragen wurden, bis hin zu seltenen Schuhen, die von Diego Maradona und Lionel Messi benutzt wurden. Außerdem gibt es Dokumente, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen und die Geschichte des Fußballs in Deutschland und anderen europäischen Ländern nachzeichnen. Das Museum beherbergt ebenfalls eine Ausstellung, die die Leistungen des Frauenfußballs würdigt und zeigt, wie weibliche Spielerinnen den Fußball im Laufe der Zeit geprägt haben.

Begeisterte Familie bewundert den Pokal der Weltmeisterschaft im Deutschen Fußballmuseum Dortmund in der Schatzkammer

Das Deutsche Fußballmuseum befindet sich im historischen Westfalenstadion, das von 1974 bis zur Eröffnung des neuen Stadions – Signal Iduna Park – im April 2020 die Heimat von Borussia Dortmund war. Das Gebäude wurde renoviert, um interaktive Exponate zu beherbergen, die den Besuchern ein einzigartiges Erlebnis bieten. Von Multimedia-Installationen bis hin zu interaktiven Displays können die Besucher verschiedene Themen rund um den Fußball wie Taktik, Spieler und Vereine erkunden. Außerdem können die Besucher Highlights vergangener Spiele sehen und einen Einblick erhalten, wie sich die Mannschaften auf die Spiele vorbereiten. Wenn Sie auf der Suche nach einem spannenden Erlebnis sind, das alle Aspekte der Fußballgeschichte beleuchtet, dann ist ein Besuch im Deutschen Fußballmuseum ein Muss. Das Museum lohnt sich sowohl für eingefleischte Fußballsfans als auch Fußball-Neulinge.

Außenansicht vom Deutsches Fußballmuseum in Dortmund
Bahnanreise zubuchbar
Standort der Reise
Fußballmuseum Dortmund – Ticket & Hotel
Inklusive:
  • 1 Übernachtung im Hotel Ihrer Wahl
  • inkl. Frühstück
  • VIP-Ticket für das Deutsche Fußballmuseum Dortmund
Bewertungen
ab 000,00 € p.P.

Adresse:
Platz der Deutschen Einheit 1, 44137 Dortmund

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10-18 Uhr
Montag geschlossen
Letzter Einlass: 17 Uhr
An Feiertagen können ggfs. andere Öffnungszeiten gelten.

Eintritt:
Erwachsene: ab 18€
Schüler und Studierende bis 26 Jahren: ab 16€
unter 6 Jahren: kostenfrei

Miniatur Wunderland Hamburg

Skandinavische Winterlandschaft mit Gebäude im Miniatur Wunderland Hamburg

Eins der meistbesuchten Museen in Deutschland ist das Miniatur Wunderland in Hamburg. Es beherbergt die größte Anlage mit Modelleisenbahnen der Welt. Seit dem 16. August 2001 empfängt Sie das Miniatur Wunderland in der Hamburger Speicherstadt und nimmt Sie mit in eine winzige Welt. Aktuell führen Sie 10 Abschnitte durch verschiedene Miniaturwelten, in der kleine Eisenbahnen, Miniatur-Autos und kleine Schiffe auf echtem Wasser fahren. Flugzeugmodelle starten und landen und Hunderttausende Spielfiguren wurden liebevoll in die Welt eingefügt. Die Abschnitte wurden zum größten Teil realen Orten und Regionen nachempfunden, aber auch imaginäre Städte wie Knuffingen finden ihren Platz im Wunderland.

Die Idee für das Wunderland kam dem Gründer Frederik Braun beim Besuch eines Modellbahngeschäfts in der Züricher Innenstadt. Nach knapp einem Jahr intensiver Planung und Umsetzung wurde das Miniatur Wunderland durch Frederik und Gerrit Braun eröffnet. Anfangs bestand das Museum aus den 3 Abschnitten Mitteldeutschland, Knuffingen und Österreich. Inzwischen sind 10 fertige Abschnitte angelegt, als letzte davon Rio de Janeiro und “Die Welt von oben”. Aktuell soll das Museum auf das Fürstentum Monaco und die idyllische Landschaft der Povence ausgebaut werden. Neben der Dauerausstellung können Sie auch verschiedene Sonderveranstaltungen wie Nachts im Wunderland besuchen. Informationen zu den aktuellen Sonderveranstaltungen finden Sie auf der Seite des Miniatur Wunderlandes Hamburg

Adresse:
Kehrwieder 2, Block D, 20457 Hamburg – Speicherstadt

Öffnungszeiten:
Die jeweiligen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Seite des Miniatur Wunderlandes.
Es wird empfohlen, die Tageskarten bereits online im Voraus zu buchen, da es sonst zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Eintritt:
Erwachsene: 20€
Bis einschließlich 15 Jahre: 12,50€
Unter 1 Meter: kostenfrei
Rollstuhl: 5€
Ermäßigt: 17€

Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Im Mercedes-Benz Museum Stuttgart erleben Sie die Mercedes Geschichte und die des Automobils hautnah. Auf 9 Ausstellungsebenen und 16.500 m² Fläche sehen Sie eine Sammlung von 160 Fahrzeugen und insgesamt mehr als 1.500 Exponaten aus über 130 Jahren Automobilgeschichte. Sie beginnen auf der 9. Ebene und bahnen sich in weiten Kurven den Weg vom ersten Automobil bis in die Zukunft. 1886 erfanden Gottlieb Daimler und Carl Benz unabhängig voneinander die ersten Automobile. Die heute bekannte Marke Mercedes-Benz entstand durch die Fusion der Unternehmen der beiden Männer im Jahr 1926.

In 7 chronologisch angeordneten Mythosräumen und Collectionsräumen begegnen Sie Fahrzeugen, die für eine bestimmte Epoche typisch waren und die thematisch zusammengestellt wurden. So sehen Sie zum Beispiel die Daimler Motorkutsche, das erste vierrädrige Automobil der Welt oder den ikonischen “Flügeltürer”, der als der Traumwagen der 1950er gilt. Besonders beeindruckend ist die Sammlung an Rallyeautos, Race Trucks, Touren- und Sportwagen und Silberpfeilen, die in einer langen Steilkurve mit steigender Überhöhung angeordnet sind. Die jeweils aktuell stattfindende Sonderausstellung finden Sie auf der Seite des Mercedes-Benz Museums. Ein Muss für Autofans und eines der spannendsten Museen in Deutschland!

Adresse:
Mercedesstraße 100, 70372 Stuttgart

Öffnungszeiten:
Montag geschlossen
Dienstag bis Sonntag: 9-18 Uhr
Kassenschluss: 17 Uhr
Letzte Aufzugfahrt: 17:20
An Feiertagen können ggfs. andere Öffnungszeiten gelten.

Eintritt:
Regulär: 12€
Ermäßigt: 6€

Der Mythosraum 6 im Mercedes Benz Museum der verschiedene Wagen aus verschiedenen Jahrzehnten zeigt, die im Kreis aufgestellt sind
Bahnanreise zubuchbarFamilienfreundlich
Standort der Reise
Mercedes Benz Museum Stuttgart
Inklusive:
  • 1x Eintritt in das Mercedes Benz Museum
  • Übernachtung(en) im Hotel Ihrer Wahl in Stuttgart
  • weitere Leistungen je nach Hotel
Bewertungen
ab 000,00 € p.P.
info
Für Autofans lohnt sich ebenfalls die VW Autostadt in Wolfsburg!

Technikmuseum Speyer

Wollten Sie schon immer einmal die Wunder der Technik aus Vergangenheit und Gegenwart erleben? Dann sind Sie im Technikmuseum Speyer genau richtig. Es bietet eine unglaubliche Sammlung der Technikgeschichte, die jeden Besucher faszinieren und weiterbildet. Das Technikmuseum Speyer beherbergt eine Vielzahl von Gegenständen, die von historischen Transportfahrzeugen bis hin zu modernen Computern reichen. Die Hauptattraktion ist eine einzigartige Sammlung von Exponaten des Technikmuseums, die die Entwicklung und Evolution der Technik im Laufe der Zeit nachzeichnen.

U-Boot Ausstellung im Technikmuseum Speyer

Neben diesen faszinierenden historischen Artefakten bietet das Museum auch eine beeindruckende Auswahl an interaktiven Exponaten, die den Besuchern einen hautnahen Eindruck davon vermitteln, wie verschiedene Technologien im Laufe der Geschichte eingesetzt wurden. Dazu gehören interaktive Displays, die zeigen, wie Elektrizität funktioniert und wie sie im Laufe der Zeit in verschiedenen Anwendungen eingesetzt wurde, ein simulierter Düsenteststand, ein 3D-Theater, das die Erforschung des Weltraums zeigt, und vieles mehr! Ebenfalls können Sie an interaktiven Führungen und monatlichen Vorträgen von Experten teilnehmen sowie spezielle Veranstaltungen wie Workshops und Vorlesungen.

Adresse:
Am Technik Museum 1, 67346 Speyer

Öffnungszeiten:
Bis Freitag 31. März 2023: täglich von 10-18 Uhr
Ab Samstag 01. April 2023: täglich von 9-18 Uhr (An Samstagen, Sonntagen sowie an Feiertagen geöffnet von 9 bis 19 Uhr.)

Eintritt:
Erwachsene: ab 21€
Kinder 5-14 Jahre: ab 17€
bis 4 Jahre: kostenfrei

Haus der Geschichte Bonn

Das Haus der Geschichte in Bonn ist eines der beliebtesten Museen in Deutschland. Die Dauerausstellung nimmt Sie mit auf eine Zeitreise durch die deutsche Geschichte seit 1945. Beginnend bei den Nachkriegsjahren, den Neuanfängen und der Teilung Deutschlands gibt die Ausstellung Antworten unter anderem darauf, warum der kalte Krieg entstand und wie die beiden deutschen Staaten sich entwickelten. Den Leitfaden der Ausstellung bilden politische Entwicklungen und Ereignisse. Ebenfalls begegnen Sie vielfältigen Objekten aus Kultur, Wirtschafts, Alltag und Weltgeschehen wie zum Beispiel einem Rosinenbomber-Flugzeug von innen. Genießen Sie alte Werbespots in einem Kino der 50er Jahre, träumen Sie sich mit dem Hippie-Bulli in die 68er und unterhalten Sie sich angeregt mit der Roboter Dame “Eva”.

Untermalt werden die Geschichten und Objekte von Erzählungen von Zeitzeugen, Erinnerungen an deren Jugend und Erfahrungen als Gastarbeiter in Westdeutschland. Viele der Dinge, die Sie im Museum sehen und erleben können, erkennen Sie bestimmt wieder: Lieder aus der Jugend, ein Gegenstand aus der Küche der Großeltern und ein Ereignis, das Sie aus Erzählungen Ihrer Eltern kennen. Für Ihren Besuch bietet das Museum zusätzliche Angebote wie Begleitungen, Bildungsmaterialien und Audio-Guides. Neben der Dauerausstellung zeigt das Haus der Geschichte Bonn ebenfalls spannende Wechsel- und Fotoausstellungen zu bestimmten Themen. Die jeweils aktuell stattfindende Ausstellung finden Sie auf der Seite des Hauses der Geschichte Bonn.

Adresse:
Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag: 9-19 Uhr
Samstag und Sonntag: 10-18 Uhr
An Feiertagen können ggfs. andere Öffnungszeiten gelten.

Eintritt:
kostenfrei

Haus der Geschichte Bonn
play_circle_filled
Mit dem Abspielen dieses Videos erlaubst du Youtube, Cookies in deinem Browser zu nutzen.
Video Placeholder Image

Weitere spannende Museen in Deutschland

Neben den oben genannten Museen gibt es noch über 7.000 weitere Museen in Deutschland, die Ausstellungen zu den verschiedensten Themen beherbergen und somit jeden Geschmack treffen. Eine Übersicht über alle Museen finden Sie auf der Seite Museum.de. Weitere Museen, die wir Ihnen ebenfalls gern ans Herz legen möchten und die Sie nicht verpassen sollten, finden Sie hier:

close arrow_back_ios arrow_forward_ios