Outlander

Fortan ist Claire hin- und hergerissen zwischen zwei Welten; einem Leben im 20. und einem im 18. Jahrhundert. eventreise.de hat die über 60 Drehorten der preisgekrönten Serie mit Caitriona Balfe und Sam Heughan für alle Fans der Serie in 6 interaktiven Karten zusammengefasst. Für die besonders großen Fans, die eine Drehortreise planen und alle, die nach schönen Zielen für eine Schottlandreise suchen, haben wir zudem Informationen zu Eintrittspreisen und Erreichbarkeit recherchiert. Entdecken Sie die atemberaubenden Kulissen der schottischen Highlands, die historischen Städte und Burgen sowie die wilde Natur und werfen Sie einen Blick hinter die Kamera. Reisen Sie zu weiteren Drehorten in Prag (Staffel 2) und Südafrika (Staffel 3) und erhaschen Sie einen ersten Ausblick auf die Drehorte der neuen Staffel, die voraussichtlich ab Herbst zu sehen sein wird.

Schottland | Staffel 1-3

Kein anderes Land hat für Outlander über alle Staffeln hinweg so viele Drehorte bereitgestellt wie Schottland. Logisch, spielt die Serie doch überwiegend vor den malerischen Kulissen der schottischen Highlands. Nicht grundlos ist das Land bei Filmemachern aus aller Welt so beliebt. Allein für die 1. Staffel wurde hier an über 25 Locations gedreht. Hierhin zieht es Claire und Frank bei ihren Flitterwochen, hier stolpert Claire unabsichtlich in die Vergangenheit und hier erlebt sie ihre ersten Abenteuer mit Jamie. Auch unabhängig von der Serie, lohnt Schottland auf jeden Fall einen Besuch.

Auch wenn wir nach Staffel 1 andere Schauplätze kennen lernen, bleibt der Fokus der Serie trotzdem auf Schottland. Von Inverness bis Edinburgh liegen Dutzende Drehorte. So manch schottische Burg und das ein oder andere Anwesen waren schon in Szenen zu sehen. Beispielsweise verkörpert Doune Castle in Outlander die Burg Leoch, den Familiensitz der MacKenzies. Der historische Ort Culross wird in der Serie unter anderem zum Dorf Cranesmuir. Als Drehort wurde es aber auch in der 2. Staffel noch ausgiebig genutzt. Besonders beeindruckend ist natürlich die Gegend um Glencoe.

Prag | Staffel 2

In Staffel 2 führt uns die Handlung unter anderem nach Paris. Dabei hat die Crew gar nicht direkt vor Ort gedreht. Viele der Pariser Szenen wurden in Wahrheit in der tschechischen Hauptstadt aufgenommen. Insbesondere Außenaufnahmen von Gebäuden und Straßenzüge wurden hier gedreht. Viele Innenraumaufnahmen der Pariser Bauwerke stammen dagegen aus schottischen Villen und Anwesen. Prag wird von Filmemachern gerne als Kulisse für mittelalterliche Städte verwendet. Viele historische Gebäude, teils ganze Straßenzüge, sind gut erhalten und eignen sich hervorragend für die Verkörperung altmodischer Städte.

England | Staffel 2

Schottlands südlicher Nachbar durfte für Outlander bislang erst einen einzigen Drehort zur Verfügung stellen. Wilton House, ein Herrenhaus in der Grafschaft Wiltshire, ist vor allem für seine üppigen Gartenanlagen und die opulenten Innenräume berühmt. Diese sind in der 2. Outlander Staffel als Zimmer im Schloss Versailles zu sehen. Besucher können ebenfalls zum nahe gelegene Stonehenge fahren (oder andersherum). Der berühmte Steinkreis hat zwar (bislang) keinen Auftritt in der Serie, aber eine gewisse Ähnlichkeit zu Craigh na Dun haftet dem Ort durchaus an. Aber auch so ist Stonehenge auf jeden Fall sehr sehenswert.

Kapstadt | Staffel 3

In der zweiten Hälfte der 3. Staffel erleben wir, wie Claire und Jamie sich auf ein Schiff nach Jamaica begeben. Die Aufnahmen der Schiffe und später die Karibikszenen wurden in Kapstadt in Südafrika gedreht. Dabei konnte ein Großteil des Equipments verwendet werden, das beim Sender Starz schon bei den Dreharbeiten zur Piratenserie Black Sails zum Einsatz kam. Die Cape Town Film Studios wurden auch schon für Filme wie "Mad Max: Fury Road" genutzt. Die Stadt ist ein beliebter Drehort für Südsee- und Karibikszenen. Touristen bietet Kapstadt ein kulturell sehr abwechslungsreiches Programm.

Staffel 4 | Die neuen Drehorte

Im Herbst startet voraussichtlich endlich die 4. Staffel von Outlander. Einige Drehorte der neuen Episoden konnten findige Fans bereits in Erfahrung bringen. Die bisher bekannten haben wir hier zusammengetragen. Sicher ist: Auch in dieser Staffel haben die schottischen Highlands wieder einen großen Auftritt. Gerüchten zufolge wurden auch in Osteuropa einige Szenen gedreht. Aber hierzu gibt es keine Bestätigung. Wie es Jamie, Claire, Ian, Brianna und all den anderen ergeht, erfahren wir hoffentlich im Herbst. Wir sind schon sehr gespannt und hoffen, diese kleine Reise durch die bisherigen Staffeln hilft, die Wartezeit zu überbrücken.

therec