Mary Poppins – Musical Tickets und Hotel

 

Mary Poppins Tickets


 

© Stage Entertainment



Worum geht es im Musical MARY POPPINS?

W ie im gleichnamigen Disney Filmklassiker von 1964 dreht sich alles um die Familie Banks und ihr neues Kindermädchen Mary Poppins.

Die Geschichte ist im Jahr 1910 in London angesiedelt. Die Eltern George und Winifred suchen für ihre Kinder Michael und Jane eine neue Nanny.

Denn die Geschwister schaffen es immer wieder ihre Nannys zu vergraulen. Doch plötzlich steht Mary Poppins vor der Tür! Diese ist ganz anders als die vorherigen Gouvernanten. Denn im Gegensatz zu ihren Vorgängerinnen kann Mary Poppins zaubern! Die Kinder erleben gemeinsam mit ihrer Nanny und dem Schornsteinfeger Bert allerlei Abenteuer. Dabei erfahren sie etwas über das Leben, Toleranz und Respekt. Zudem können auch die Eltern viel von der zauberhaften Gouvernante lernen, die mit ihren magischen Fähigkeiten das eine oder andere Missgeschick der Familie ausbügelt. Als George Banks auf seiner Arbeit in der Bank eine schwere Fehlentscheidung trifft, kommt es zum Streit innerhalb der ganzen Familie. Mary Poppins verlässt draufhin das Banksche Haus. Zwangsweise engagieren die Eltern eine neue Nanny namens Miss Andrews. Doch weder die Geschwister noch ihre Eltern sind begeistert von der neuen Angestellten. Eines Tages fliehen die Michael und Jane sogar vor Miss Andrews in den Park. Dort treffen Sie auf ihren Freund Bert, den Schornsteinfeger. Als die Kinder gemeinsam mit ihm Drachen steigen lassen, ist auch ihr magisches Kindermädchen aufeinmal wieder da. Mehr verraten wir an dieser Stelle nicht. Den Rest erfahren Sie bei Ihrem Musicalbesuch in Hamburg.

Hier können Sie das Produktdatenblatt herunterladen.

Verfügbare Unterkünfte in der Hansestadt Hamburg

Sie können für Ihre Musicalreise aus verschiedenen Hotels wählen.

Wenn Sie es etwas zentraler mögen und es nicht so weit zum Veranstaltungsort haben möchten, ist das Leonardo Hotel Hamburg Elbbrücken eine gute Wahl. Auch das Hotel Helgoland liegt in angenehmer Distanz zum Stadtzentrum. Falls Sie wert auf den Komfort eines 4-Sterne Hauses legen, empfiehlt sich die Übernachtung in einem der beiden NH Hotels. Sie können entweder das NH Hamburg Horn oder das NH Altona aussuchen. Die Entscheidung für oder gegen eine Unterkunft sollten Sie auch davon abhängig machen, was Sie noch in Hamburg unternehmen möchten. Die weiteren Hotelangebote und Beschreibungen der Unterkünfte finden Sie direkt im Buchungsprozess.

Doch egal welche Unterkunft Ihnen letztendlich am besten zusagt, alle Aufenthalte sind inklusive Frühstück und Ticket. Jedes Hotel entspricht mindestens dem 3-Sterne Standard und bietet Ihnen ein gemütliches sowie komfortables Zimmer.



Also, am besten sichern Sie sich gleich Tickets für Disneys großartiges Musical MARY POPPINS und übernachten in einem erstklassigen Hotel!

Mehr Informationen

 

Mehr Informationen

Wo kommt die Geschichte her?

Das zauberhafte Musical basiert auf der Kinderbuchreihe von der Australierin P. L. Travers. Im Jahr 1964 erschien eine Verfilmung der Romane vom Disney Konzern, die sehr erfolgreich war. Im Jahr 1993 erwarb dann der englische Musical-Produzent Cameron Mackintosh die Rechte für eine Bühnenversion. Nach Gesprächen mit Disney dauert es noch einige Jahre bis das Projekt endlich Premiere feiern konnte. Im Jahr 2004 fand dann die Uraufführung im englischen Bristol statt. Seitdem wurde das Werk am Londoner West End und am New Yorker Broadway (2006) aufgeführt. Im Oktober 2016 hieß es auch endlich in Deutschland: Vorhang auf für MARY POPPINS! Im Stage Apollo Theater in Stuttgart überzeugte das Musical bis Ende Januar die Besucher. Seit Februar 2018 sorgt das Stück nun in Hamburger Stage Theater an der Elbe für gute Laune. Besuchen auch Sie Disneys Musicalhit und freuen Sie sich auf Songs wie "Chim Chim Cheree", "Supercalifragilisticexpialigetisch" oder "Ein Löffelchen voll Zucker"! Neben großartigen Liedern erwarten Sie fantastische Bühnenbilder und detailreiche Kostüme. Die Aufführung dauert ca. 3 Stunden inklusive Pause.

Welche Attraktionen gibt es in Hamburg?

Was können Sie neben dem Musical noch in Hamburg besuchen? Die Elbmetropole hält zahlreiche Sehenswürdigkeiten für Sie bereit. Allen voran sollten Sie den Hamburger Hafen besichtigen. Die Elbphilharmonie in der HafenCity und das Miniatur Wunderland in der Speicherstadt zählen zu den beliebtesten Attraktionen der Stadt. Wer es etwas gruselig mag, sollte auch dem Hamburg Dungeon einen Besuch abstatten. Dort erfahren Sie auf unterhaltsame Weise etwas über Hamburgs Stadtgeschiche. Doch Vorsicht, das Dungeon ist nichts für schwache Nerven! Weitere Highlights ist die Reeperbahn im Stadtteil St. Pauli. Wenn Sie das Nachtleben in Hamburg austesten möchten, sind Sie dort an der richtigen Adresse. Schon die Beatles wussten die Vorzüge von St. Pauli zu schätzen. Ein Wahrzeichen der Elbmetropole ist auch die St. Michaelis Kirche, die von den Hamburgern liebevoll Michel genannt wird. Im Stadtzentrum lockt neben dem Michel auch die Shoppingmeile Mönckebergstraße und der Jungfernstieg. Am Jungfernstieg können Sie eine Schifffahrt auf der Alster unternehmen oder Sie spazieren einfach drum herum. Einem unvergesslichen Aufenthalt in der Hansestadt steht also nichts im Wege. Deshalb buchen Sie gleich Ihre Eventreise nach Hamburg mit Tickets für MARY POPPINS sowie Übernachtung in einem komfortablen Hotel!