MAMMA MIA Köln – Das Musical

 

MAMMA MIA Köln


 

© Stage Entertainment



MAMMA MIA Köln - Der Musicalwelterfolg

P assend zum neuen Kinofilm, hat das umwerfende Musical MAMMA MIA! ein grandioses Comeback im Musical Dome in Köln.

In den Kinos läuft der neue Film "Here we go again" mit Pierce Brosnan und Meryl Streep.

Währenddessen kommt der Musicalhit, mit dem 1999 alles anfing, erneut auf die Bühne. Ursprünglich waren Benny Andersson und Björn Ulvaeus, zwei der vier Gründungsmitglieder von ABBA, nicht überzeugt von der Idee eines Musicals mit den Hits ihrer alten Band. Eine Idee für die Handlung nach der anderen entstand und wurde wieder verworfen, darunter sogar ein Szenario mit Tierwesen, das an eine Fabel erinnerte. Doch dann schlug die britische Autorin Catherine Johnson die heute so berühmte Handlung um Donna und ihre Tochter Sophie vor. Die Songs passten wie angegossen. „Mamma Mia! ist ein Musical, von dem wir gar nicht wussten, dass wir es geschrieben haben!“, resümmierte Björn Ulvaeus später.

Das Stück dreht sich um Sophies Hochzeit und die Beziehung zwischen ihr und ihrer alleinerziehenden Mutter. Die beiden betreiben gemeinsam eine Taverne auf einer kleinen griechischen Insel. Sophie träumt aber von einer weißen Hochzeit, Kindern und Familie. In ihrem Verlobten Sky scheint sie ihren Traumman gefunden zu haben. Für die anstehende Hochzeit lädt sie 3 Männer aus der Vergangenheit ihrer Mutter ein, ohne der allerdings davon zu erzählen. Einer der drei könnte ihr Vater sein, nur weiß sie leider nicht, wer. Eine dramatische Geschichte um die Beziehungen der Charaktere untereinander und die Frage, wer Sophies Vater ist, entspinnt sich. Dabei werden immer wieder altbekannte ABBA Hits, wie etwa "Dancing Queen" oder "Super Trouper" und natürlich das titelgebende "Mamma Mia!" an passender Stelle für die Handlung eingebunden. Die Songs ergänzen die Mutter-Tochter-Erzählung wirklich passend und wirken an keiner Stelle aufgesetzt, oder fehl am Platz. 2008 entstand nach einer jahrelangen umwerfenden Erfolgsgeschichte in mehreren hundert Städten sogar ein Kinofilm mit Weltstars wie Pierce Brosnan und Meryl Streep.

MAMMA MIA Köln ist ein herrliches Jukebox Musical mit den Songs von ABBA. Seien Sie dabei, wenn "Dancing Queen" den Musical Dome in Köln zum Beben bringt.

Hier können Sie das Produktdatenblatt herunterladen.

Ihr Hotel zum Musical

In Köln übernachten Sie im schönen 3-Sterne-Superior Hotel Flandrischer Hof im belgischen Viertel.

Das gemütliche Hotel empfängt seine Gäste in zentraler Lage, gerade mal 15 bis 20 Gehminuten vom Kölner Dom oder der Rheinpromenade entfernt. Neben einem reichhaltigen Frühstücksbuffet am Morgen, das Sie gut in den Tag bringt, bietet der Flandrische Hof noch viele weitere Vorzüge. Neben gratis WLAN verfügen alle geräumigen und modern ausgestatteten Zimmer über Sat-TV. In unmittelbarer Umgebung, besonders auf der Vergnügungsmeile Hohenzollernring, findet sich eine große Auswahl an Cafés und Restaurants für das leibliche Wohl. Die U-Bahnstation „Rudolfplatz“ befindet sich nur knapp 300 Meter entfernt und ermöglicht das bequeme Erreichen aller wichtigen Hotspots und Sehenswürdigkeiten.

Hotelausstattung:
Empfangshalle, Restaurant, Fahrstuhl

Zimmerausstattung:
Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Telefon, Sat-TV, WLAN



MAMMA MIA Köln! Seien Sie dabei, wenn im Theater in Köln die Wände wackeln und Donna and the Dynamos "Super Trouper" zum Besten geben.

Was gibt es noch zu MAMMA MIA Köln?

 

Mehr Informationen

Was gibt es noch zu sehen?

Die Medienstadt Köln ist vielen vor allem als Messestandort, wegen des weltbekannten Doms und natürlich durch den berühmten Kölner Karneval bekannt. Als viertgrößte Stadt Deutschlands hat Köln aber auch außerhalb der sogenannten "fünften Jahreszeit" viel zu bieten. Durch die starke Bombardierung während des zweiten Weltkrieges sind viele der historischen Gebäude der Stadt leider nicht erhalten geblieben. Daraus ergibt sich ein buntes Stadtbild mit Bauwerken der Nachkriegszeit gemischt mit den verbliebenen Häusern aus Vorkriegstagen. Heute ist die Stadt, neben den alten Denkmälern und Sehenswürdigkeiten, reich an berühmten Museen und Gallerien. Wer Lust auf ein wenig Kultur hat, ist hier goldrichtig. Aber auch Partyfreunde kommen auf Ihre Kosten. Die Partyszene der Stadt erfreut sich deutschlandweit großer Beliebtheit. Je nach Länge des Aufenthalts zu "Mamma Mia Köln" lässt es sich hier schön die Stadt erkunden.