Feuerwerkswettbewerb Hannover 2019

 

Internationaler Feuerwerkswettbewerb Hannover


 

© HMTG, Mahramzadeh



Internationaler Feuerwerkswettbewerb Hannover 2019

J edes Jahr verzaubert der Wettkampf der besten Pyrotechniker der Welt die Zuschauer in den Herrenhäuser Gärten.

2019 findet der Wettbewerb in Hannover bereits zum 29. Mal statt. Die Teams für das kommende Jahr wurden bislang nicht bekannt gegeben, aber eins ist sicher - es wird genauso spektakulär und atemberaubende Feuerkunstwerke über den Dächern Hannovers geben!

Ein kleiner Rückblick auf die Veranstaltungen aus diesem Jahr: Am 26. Mai macht das Team Scarpato Pirotecnica aus Italien den Anfang. Die Firma mit Sitz in Rimini betreibt bereits in sechster Generation die Feuerwerkskunst. Dabei wird heute genauso wie im Gründungsjahr 1784 auf Qualität, Kunst und Innovation geachtet. Danach folgt am 9. Juni North Star Fireworks aus Norwegen. Die Firma ist noch vergleichsweise jung. Sie wurde erst 2015 gegründet. Dennoch zeigen die Norweger Feuerwerk auf höchstem Niveau. So konnte das Team bei der Pyronale 2017 in Berlin den Tagessieg erringen. Wie werden sie sich wohl beim Feuerwerkswettbewerb in den Herrenhäuser Gärten schlagen? Die Shows von North Star Fireworks zeichnen sich vor allem durch viel Emotionalität und einem hohen Grad an Synchronisation aus. Weiter geht es am 18. August mit der Mannschaft aus Rumänien. Die Pyrotechniker von Pyro Events Team haben seit 2006 das Ziel, neue Maßstäbe in der Feuerwerkskunst zu setzen. Die Rumänen verstehen Feuerwerke dabei als ein Kunstwerk. Dies fließt von der Konzeption bis hin zum Design in ihre eindrucksvolle Arbeit ein. Am 1. September lässt dann Macedos Pirotecnia aus Portugal den Himmel über Hannover erstrahlen. Der Familienbetrieb wurde 1934 von Joaquim Macedo da Silva gegründet. Das Team konnte schon zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei Wettbewerben auf aller Welt abräumen. Zudem sind Macedos Pirotecnia im Guinness-Buch der Rekorde eingetragen, weil sie 66.326 Raketen innerhalb von acht Minuten zündeten. Zum Abschluss zeigt am 15. September 2018 das Team Firework Professionals aus Neuseeland sein Können. Die Neuseeländer kreieren bereits seit fast 40 Jahren pyrotechnische Shows und haben mit etwa 19.000 Kilometern die weiteste Anreise.

Hier können Sie die Produktdatenblätter herunterladen.

Leonardo Hotel Hannover

Star Inn Hotel Premium Hannover

Termine 2019

18.05.2019 | 01.06.2019 | 24.08.2019 | 07.09.2019 | 21.09.2019

Zwei komfortable Hotels in Hannover

Für die Eventreise zum 29. Internationalen Feuerwerkswettbewerb stehen Ihnen zwei verschiedene Hotels in Hannover zur Verfügung.

Wer mitten im Zentrum der Stadt übernachten möchte, sollte das Star Inn zwischen Altstadt und Hauptbahnhof wählen. Die Unterkunft begeistert neben der zentralen Lage mit Parkplätzen direkt am Hotel. Außerdem sind die gemütlichen Zimmer mit Annehmlichkeiten wie einer Nespresso Maschine ausgestattet. Doch auch das 4-Sterne Leonardo im Stadtteil Kirchrode weiß als komfortable Unterkunft zu überzeugen. Genießen Sie zum Beispiel regionale und internationale Speisen im Restaurant des Hotels! Zudem liegt die Unterkunft an einem 110 Hektar großen Tiergarten mit guter Anbindung ins Stadtzentrum von Hannover.


Buchen Sie gleich Ihre Tickets für den Internationalen Feuerwerkswettbewerb Hannover und übernachten Sie in einem 3- bis 4-Sterne-Hotel inklusive Frühstück!

Hannovers Sehenswürdigkeiten erleben

 

Mehr Informationen

Termine 2019

18.05.2019 | 01.06.2019 | 24.08.2019 | 07.09.2019 | 21.09.2019

Die Tickets werden im gebuchten Hotel hinterlegt.

Start: 18 Uhr

Ende: ca. 23:30 Uhr

Die Anreise zur Veranstaltung ist nur am Freitag möglich.

Wie läuft der Wettbewerb in Hannover ab?

Jedes Team liefert an seinem Abend eine etwa 25-minütige Pyrotechnik-Show zu Musikstücken ab. Dabei gibt es sowohl einen Pflichtteil als auch eine Kür zu gestalten. Der Pflichtteil dauert 4 Minuten und wird zu einem klassischen Musikstück absolviert. Dieses Stück wird jedes Jahr vom Veranstalter neu ausgewählt. Die Musik für die Kür kann von den fünf Pyro-Teams frei gewählt werden. Für die Inszenierung der Show gibt es die Vorgabe, sich an den barocken Garten zu orientieren. Außerdem ist eine Mindestanzahl an Bodenelementen vorgeschrieben. Ansonsten sind der Kreativität und der Bildsprache der Pyrotechniker keine Grenzen gesetzt. Über Sieg oder Niederlage entscheidet eine Jury. Die Kriterien für die Bewertung der einzelnen Teams sind die Qualität, die handwerkliche Umsetzung, die Vielfalt der Elemente, die Fehlerfreiheit und die Synchronität zwischen Feuerwerk und Musik. Der Gewinner des Wettbewerbs wird am letzten Termin in den Herrenhäuser Gärten bekannt gegeben. Bei der Siegerehrung werden auch der zweite und dritte Platz ausgezeichnet.

Was gibt es sonst noch?

Neben einer großartigen Pyro-Show wird Ihnen beim Feuerwerkswettbewerb in Hannover auch ein unterhaltsames Rahmenprogramm geboten. Freuen Sie sich auf Live-Musik im Gartentheater oder auf Kleinkünstler und Walk-Acts! Außerdem gibt es Theateraufführungen und Mitmachaktionen für Kinder. Auf diese Weise wird die Wartezeit verkürzt, bis der abendliche Himmel über Hannover zum Glühen und Funkeln gebracht wird. Der Feuerwerkswettbewerb findet an den genannten Terminen im Großen Garten zwischen 18:00 Uhr und 23:30 Uhr statt. Für alle fünf Termine sind Tickets verfügbar. Sie erwartet erstklassige Pyrotechnik, Live-Musik und ein Feuerwerk unvergesslicher Momente.

Was hat Hannover zu bieten?

Die niedersächsische Landeshauptstadt ist nicht nur Austragungsort des Internationalen Feuerwerkswettbewerbs. Die Stadt an der Leine hält auch noch weitere Attraktionen bereit. Ein echter Besuchermagnet ist beispielsweise der Erlebnis-Zoo Hannover. Der etwa 22 Hektar große Zoo beherbergt ca. 2.000 Tiere. In sieben Themenwelten können Sie heimischen und exotischen Tieren ohne Gitterstäbe begegnen. Ein weiteres Highlight ist der Maschsee. Der künstliche See ist ein sehr beliebtes Naherholungsgebiet mitten in der Stadt. Neben Wassersport, Strandbad und Schifffahrt finden Sie am Maschsee auch Restaurants und Cafés. Freunde des Shoppings werden im Stadtzentrum fündig. In der Ernst-August-Galerie am Hauptbahnhof und rund um den Platz Kröpcke gibt es viele Geschäfte und Boutiquen. Den Herrenhäuser Gärten sollten Sie übrigens auch abseits des Pyro-Events einen Besuch abstatten. Denn auch das Museum Schloss Herrenhausen, der botanische Berggarten und der englische Georgengarten sind äußerst sehenswert..