Eventreise Paris


 

© Paradis Latin



Cabaret Paris im Paradis Latin

D as Paradis Latin bietet Ihnen Kabarett aller erster Güte.

Es ist eines der beliebtesten Cabaret Shows in Paris und verfügt über eine sehr interessante Geschichte.

Das Theater Paradis Latin befindet sich in der Nähe von der legendären Kathedrale Notre Dame de Paris und vom Panthéon. Im Jahr 1802 wurde durch Napoleon Bonaparte der Bau des Theater Latin veranlasst. Es entwickelte sich zu einem beliebten Treffpunkt für Künstler, bis es 1870 abbrannte. Im Rahmen der Pariser Weltausstellung im Jahr 1889 wurde das Theater durch Gustave Eiffel rekonstruiert. Dieser schuff auch den berühmten Eiffelturm, der seitdem als Wahrzeichen der Stadt gilt. Nach der Rekonstruktion 1889 erhielt das Theater Latin seinen neuen Namen: Paradis Latin. In den Folgejahren der Wiedereröffnung musste das Kabarett immer wieder schließen. Denn die Künstlerszene hielt sich in dieser Zeit lieber im neuen Trendviertel Montmartre auf. Das Gebäude wurde dann in den späten 1970er Jahren wiederentdeckt. Dabei wurde auch die ursprüngliche Konstruktion durch Gustave Eiffel wieder frei gelegt. Unter der Leitung von Jean-Marie Rivière avancierte das Paradis Latin dann wieder zu einer wichtigen Institution im Cabaret Paris.
Im Paradis Latin erwartet Sie eine großartige Kabarett Show mit typisch französischen Elementen. So sehen Sie zum Beispiel während der Show den französischen Tanz Cancan, der 1830 in Paris erfunden wurde. Bei Ihrem Besuch des Theaters am zweiten Tag der Reise kommen Sie nicht nur in den Genuss einer tollen Show, sondern erhalten pro Person auch eine halbe Flasche Champagner. Die Show beginnt um 21:30 Uhr und dauert 1,5 Stunden. Um 23 Uhr folgt dann das GRAND FINAL. Der Einlass im Paradis Latin erfolgt ab 21 Uhr.

Hier können Sie das Produktdatenblatt herunterladen.

Das 3-Sterne Comfort Sixteen Hotel Paris Montrouge

Als Unterkunft steht Ihnen das Comfort Hotel Sixteen zur Verfügung.

Freuen Sie sich auf den hübschen Pariser Vorort und das gemütliche Hotel! Es befindet sich in der Nähe einer Bushaltestelle und einer Metrostation. Mit der Metrolinie 4 gelangen Sie in ca. 30 Minuten ins Pariser Stadtzentrum mit Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale Notre Dame de Paris. Außerdem erreichen Sie mit der Metro auch bequem den Gare du Nord und den Gare de l'Est. Das Comfort Hotel Sixteen ist mit einer Klimaanlage und einer kostenpflichtigen Parkgarage ausgestattet. In der Frühstückslounge können Sie am Morgen Ihr Frühstück einnehmen und sich für den Tag stärken.

Die komfortablen Zimmer verfügen über eine Dusche mit WC, einen Haartrockner, einen Zimmersafe, ein Telefon sowie über einen Flatscreen-TV und WLAN.


Buchen Sie jetzt Ihre Reise zum Cabaret Paris im Paradis Latin und freuen Sie sich auf eine typisch französische Show! Für viele Einheimische gilt es als das beste Varieté in Paris.

Pariser Sehenswürdigkeiten entdecken

 

Mehr Informationen

Was hat Paris zu bieten?

In der französischen Metropole an der Seine gibt es zahlreiche Attraktionen. Da Sie sich drei Tage in der Stadt aufhalten, bleibt Ihnen neben dem Besuch im Cabaret genügend Zeit, um einige davon zu besichtigen. Das absolute Highlight ist natürlich der Eiffelturm. Der Turm aus Metallfachwerk an der Seine begeistert Touristen immer wieder aufs Neue. Sie gelangen entweder zu Fuß oder mit dem Lift auf das weltbekannte Wahrzeichen. Auf drei Etagen wird Ihnen eine tolle Aussicht über die Stadt geboten. In der zweiten Etage finden Sie obendrein noch ein Restaurant. Entlang der Seine befinden sich noch weitere Highlights. Spazieren Sie am Flussufer entlang und bewundern Sie den Place de la Concorde mit dem Obelisk von Luxor oder die Kathedrale Notre Dame auf der Île de la Cité! Sie können auch auf der Avenue des Champs-Élysees zum Triumphbogen wandeln oder sich die Kunstschätze im Louvre anschauen. Dort hängen berühmte Meisterwerke wie die Mona Lisa des legendären Leonardo da Vinci. Auch das Künstlerviertel Montmartre bietet sich für eine Sightseeing Tour an. Denn in dem Stadtviertel liegen das berüchtigte Moulin Rouge und die wunderschöne Basilika Sacré-Cœur. Schlendern Sie durch die Gassen den Hügel zur Basilika hinauf! Als Belohnung winkt ein herrlicher Blick auf die Stadt.