Althoff Hotel Fürstenhof Celle

 

Gourmetreise Niedersachsen


 

© Althoff Hotel Fürstenhof Celle



Taverna & Trattoria Palio im Althoff Hotel Fürstenhof

I m Restaurant direkt am Hotel können Sie sich verwöhnen lassen. Schicken Sie Ihre Geschmacksknospen auf eine Rundreise durch Italien.

Das Küchenteam um Holger Lutz zaubert exquisite Gerichte der italienischen Küche, immer wieder aufgelockert durch innovative eigene Kreationen.

In rustikal toskanischem Ambiente können Sie die traditionell italinische Speisen der "Cucina casalinga", sowie die modernere "Cucina creativa" kosten. Vorzügliche Weine und ein exzellenter Service runden den Abend angenehm ab. Nicht ohne Grund behauptet man hier, der beste Italiener im Norden zu sein. Wer sich einmal selbst ein Bild von der herausragenden Qualität der Köche machen möchte, hat dazu täglich von 12:00 bis 14:00 Uhr und von 18:00 bis 22:00 Uhr die Gelegenheit (kleine Karte an Frei- und Samstagen nur von 21:30 bis 22:00 Uhr statt 21:00 bis 22:00 Uhr). Das hohe Niveau des Lokals zeigt sich auch an seinen vielen Auszwichnungen. 16 Gault Points, ein Varta Diamant und drei Aral Schlemmer Atlas Kochlöffel bezeugen das erlesene Format.

Hier können Sie das Produktdatenblatt herunterladen.

Das Althoff Hotel Fürstenhof Celle

Finden Sie Ruhe und Entspannung in einem der 62 hochkarätigen Zimmer des 5 Sterne Hotels.

In Ihrem elegant eingerichteten Classique Zimmer mit Balkon haben Sie Zugang zu allen Annehmlichkeiten des Hotels. 2015 frisch rennoviert, kann das traditionsbewusste Haus neben erstklassigem Service auch mit einer modernen Ausstattung aufwarten. Während Ihres Aufenthalts im Althoff Hotel Fürstenhof Celle haben Sie außerdem ohne zusätzliche Gebühren Zugang zum Wellness - Bereich, der ausschließlich Gästen vorbehalten ist. Das Hotelrestaurant Endtenfang steht leider nur noch für Events zur Verfügung, aber unter der Woche können Sie hier von 6:30 bis 10:00 Uhr (Sonntags von 7:00 bis 10:30 Uhr) Ihr Frühstück genießen. Für 4,- EUR Aufpreis kann Ihnen das Essen auch auf dem Zimmer serviert werden. Bestellen Sie dafür einfach telefonisch oder via Frühstückskarte (Türinnenseite) Ihr Menü und starten sie ganz entspannt in den Tag.

Kostenfreie Parkmöglichkeiten sind vor dem Hotel vorhanden, gegen ein Gebühren von 16,- EUR pro Tag kann Ihr Wagen aber auch in der Tiefgarage des Hotels geparkt werden.


Machen Sie Urlaub nahe der Lüneburger Heide und genießen Sie ein kulinarisches Highlight im besten italienischen Restaurant des Nordens im Althoff Hotel Fürstenhof Celle.

Eine Rundreise durch Italien in Celle

 

Mehr Informationen

20-jähriges Jubiläum

2018 stellt für das Hotelrestaurant einen Meilenstein dar. Das 20. Jubiläum bereichert das Lokal das ganze Jahr über um ein neues Themenkonzept, bei dem jede Region Italiens für einige Wochen im Zentrum des Menüs stehen wird. Ab 1. März 2018 werden die Gerichte stets an die aktuelle Thematik angepasst und regelmäßig gewechselt, sodass Gäste bei mehrmaligem Besuch eine kulinarische Rundreise durch ganz Italien antreten können. Beim Auftakt einer jeden Etappe kommen Besucher zudem in den Genuss eines ganz besonderen 4-Gänge-Menüs von einem Gastkoch aus der jeweiligen Region. Das Konzept gipfelt am 1. Spetember in einem herrlichen Sommerfest im Althoff Hotel Fürstenhof Celle.

Was hat Celle noch zu bieten?

Die niedersächsische Gemeinde begrüßt Besucher am Rand der Lüneburger Heide. Das von hübschen Fachwerkhäusern geprägte Zentrum der Stadt und das herrschaftliche Schloss sind die zentralen Sehenswürdigkeiten des Ortes und mit nur 5 bis 10 Minuten Fußweg zu erreichen. Die vierflügelige Schlossanlage war einst eine Residenze des Hauses Braunschweig-Lüneburg. Neben dem Schloss lohnen vor allem die Celler Synagoge - eine der ältesten Synagogen in Norddeutschland - und die Kirche St. Marien einen Besuch. Naturliebhaber besuchen am besten die Orchideenwelt Wichmann. Mit ihrer tropischen Pflanzenwelt ein echtes Highlight. Oder Sie machen einen Ausflug in die nahe gelegene Lüneburger Heide!