Kurzurlaub Niederlande mit Hotel


 

© fotografiecor, Fotolia



Die Ortschaft Lemmer

D er Ort ist besonders für seine Wassersportfestspielwoche, die Lemsterweek, bekannt. Jedes Jahr zieht das Event mehr als 80.000 Besuche an.

Der Wassersporttourismus hat eine große Bedeutung für die kleine Ortschaft mit nicht einmal 10.000 Einwohnern. Das ca. 1000 km² große Ijsselmeer direkt vor der Tür macht die Region zu einem beliebten Reiseziel für Segler und Kitesurfer aus aller Welt. Aber auch Golfer und Radsportler kommen voll auf ihre Kosten. In unserem Angebot mit inbegriffen sind diverse Zusatzleistungen. Neben verschiedenen Annehmlichkeiten in Ihrem Zimmer, gibt es weitere Extras für die Zeit in Lemmer. Für einen Tag der Reise erhalten Sie Leihfahrräder, mit denen Sie die Umgebung auf eigene Faust frei erkunden können. Außerdem gehört ein gratis Picknickkorb für die Verpflegung unterwegs mit zum Paket. (Bei schlechtem Wetter erhalten Sie stattdessen einen kostenlosen Lunch im Hotel.) Gestalten Sie die Reise ganz nach Ihren Wünschen. Entspannen Sie im Wellnessbereich des Hotels, machen Sie ausgedehnte Radtouren oder Wanderungen am Wasser entlang. Nutzen Sie das vielfältige Wassersportangebot des Ortes und genießen ein köstliches Abendessen in einem lokalen Restaurant. Bei einer Kurzreise nach Friesland ist für jeden etwas dabei - vom aktiven Sportler bis hin zu Wellnessurlaubern, die nach ein wenig Ruhe und Entspannung suchen. Das Sporthotel Iselmar wartet aus Sie.

Hier können Sie das Produktdatenblatt herunterladen.

Das Sporthotel Iselmar & Recreatiecentrum B.V.

Bei Ihrer Reise in die niederländische Ortschaft Lemmer wohnen Sie im Sporthotel Iselmar.

Gleich zu Beginn der Reise erhalten Sie ein Wilkommensgetränk und Fingerfood im Hotel. Während Ihres Aufenthalts könne Sie hier auch den Fitness- und Wellnessbereich kostenfrei nutzen. Dieser beinhaltet unter anderem ein Schwimmbad, ein türkisches Dampfbad, eine Sauna, sowie einen Whirlpool. Das Sporthotel Iselmar liegt am Rande des Ortes, aber nur etwa 500 Meter vom Zentrum, sowie dem gepflegten Strandabschnitt entfernt. Alle wichtigen Hotspots können bequem zu Fuß oder mit dem Rad erreicht werden. Rund um das Hotel und am Weg in den Ort finden sich viele Liegeplätze für Segelboote. Die kleinen Wasserstraßen sind in der Ortschaft allgegenwärtig und erzeugen eine angenehme Urlaubskulisse. Neben seiner ausgezeichneten Lage und der vielseitigen Ausstattung kann das Hotel vor allem mit einem hervorageden Service punkten. Gastfreundschaft wird hier groß geschrieben. Die modern eingerichteten Zimmer mit eigenem Whirlpool und das Frühstück im Restaurant des Hotels am Morgen runden den Besuch ab.


Ein Aufenthalt im Sporthotel Iselmar bietet Action und Entspannung - ganz nach Wahl. Ein abwechslungsreiches Freizeitangebot wartet auf Sie.

Mehr Informationen zur Umgebung

 

Mehr Informationen

Das IJsselmeer

Der heutige Süßwassersee entstand 1932 durch den Bau des 29 km langen Afsluitdijk, einem Deich an der Verbindungsstelle der einstigen Zuiderzee zum Wattenmeer. Durch die Eindeichung fielen im künstlich entstandenen See die Gezeiten weg. Hierdurch wurde die Landgewinnung erleichtert und es wurden unabsichtlich hervorragende Bedingungen für diverse Wassersportarten geschaffen. Durch den Wegfall der Gezeiten und die fast vollständige Strömungsfreiheit können Wassersportenthusiasten hier das ganze Jahr über ihrer Leidenschaft frönen. Die klimatischen Bedingungen, sowie die natürliche Umgebung und Atmosphäre gleichen stark der quasi nebenan liegenden Nordsee. Durch kaum vorhandene Wasserströmungen ist das Risiko für Wassersportler viel geringer. Insbesondere für entspannte Fahrten mit dem Segelschiff eignet sich der See besonders gut. Wer möchte, kann in vielen Orten rund um den Binnensee ein Boot chartern. Es ist daher nicht verwunderlich, dass das IJsselmeer weit über die Niederlande hinaus einen exzellenten Ruf genießt.

Was hat die Region noch zu bieten?

Bei einem Aufenthalt in der kleinen Ortschaft am Rande des IJsselmeers haben Sie, neben einem komfortablen Zimmer im Sporthotel Iselmar und divseren sportlichen Aktivitäten, auch die Möglichkeit ein wenig Kultur zu genießen. In Lemmer steht z.B. das Woudagemaal. Das einzig nach in Funktion befindliche Dampfschöpfwerk der Welt gehört seit 1998 zum UNESCO Weltkulturerbe. Die extrem enge Hafeneinfahrt und die bewegliche Brücke darüber sind ebenfalls sehenswert. Schifffahrtenthusiasten zieht es womöglich zur "Lemstersluis", auch wenn die Schleuse für die Seefahrt in der Region heute keine Bedeutung mehr hat. Motoradfans können Tony Leenes' Indian Motorradmuseum einen Besuch abstatten. Das Museum hat jeden Samstag von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr für Besucher geöffnet. Auch ein Tag am Strand ist problemlos möglich und sehr lohnenswert. Der Sandstrand wurde 2002 erneuert und eigent sich hervorragend für ausgedehnte Sonnenbäder, entsprechendes Wetter vorausgesetzt. Golfer haben ebenso Grund zur Freude. Rund um den See befinden sich insgesamt 10 Golfplätze, auf denen sich inmitten der grünen Natur angenehme Stunden mit Blick aufs Wasser verbingen lassen.